Netzwerke

[mp_row] [mp_span col="11"] [mp_text]

Verschiedene Vereine und Institutionen unterstützen Sie in der Schweiz in Ihrem Trauerprozess. Zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen! Sie gelangen direkt auf deren Homepages und verlassen die Seite von trauernetz.ch

 

[/mp_text] [/mp_span] [mp_span col="1" classes="motopress-space" style="min-height: 20px;"] [mp_space] [/mp_span] [/mp_row] [mp_row] [mp_span col="5"] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="12"] [mp_image id="3754" size="full" link_type="custom_url" link="#" target="false" align="left"] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="12" classes="motopress-space" style="min-height: 20px;"] [mp_space] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="12"] [mp_text]

 

Wir sind ein Verein, der 1996 von einer Betroffenen gegründet wurde und sich seither für die Anliegen von Verwitweten mit minderjährigen Kindern einsetzt.

  • Menschen, die ein ähnliches Schicksal als Lebenserfahrung haben und deshalb die möglichen Konfliktsituationen aus eigenem Erleben kennen.
  • Eine Kontakt- und Informationsstelle für Menschen, welche ihre/n Partner/in verloren haben.
  • Durch den Tod unseres Partners, unserer Partnerin mit ähnlichen Fragen konfrontiert sind.
  • Eine Kontakt- und Informationsstelle für Angehörige, Schulen, Interessierte, Fachstellen, Jugendsekretariate, Erziehungsdepartement, Jugendanwaltschaft, KESB, Kirche, Politik.

 

[/mp_text] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [/mp_span] [mp_span col="1" classes="motopress-space"] [mp_space] [/mp_span] [mp_span col="5"] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="12"] [mp_image id="2326" size="full" link_type="custom_url" target="false" align="left"] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="12" margin="15,none"] [mp_text]

 Wir sind junge Menschen, die einen Elternteil durch Suizid verloren haben (Alter momentan: 12 bis 35 Jahre; weibliche und männliche Mitglieder). Bei einigen von uns liegt der Suizid eines Elternteils erst kurz zurück, bei anderen sind es schon zehn oder mehr Jahre. Es geht uns darum, gegenseitig Tipps und Anregungen im Umgang mit den Erlebnissen im täglichen Leben zu geben. Der vertraute «Raum» für unsere Fragen, Ängste und Gefühle erlaubt es uns, die eigene Geschichte zu verarbeiten und loszulassen.

Hier gelangen Sie auf www.nebemeer.net

[/mp_text] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="12" classes="motopress-space"] [mp_space] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="12"] [mp_image id="2831" size="full" link_type="custom_url" link="#" target="false" align="left"] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="12"] [mp_text margin="20,none,none,none"]

Der Name Refugium kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Zufluchtsort. Menschen, die einen Partner / eine Partnerin oder eine ihnen nahe stehende Person durch Suizid verloren haben, sollen bei uns einen solchen Zufluchtsort vorfinden. Hier können sie ihre Leidensgeschichte, ihre Trauer, ihre Nöte und Sorgen und alle aufkommenden Gefühle mit Gleichbetroffenen teilen. Hier entstehen auch Quellen für ein neues Leben, das zu leben wieder lebenswert ist.
Achtung: Die Zürcher Gruppe trifft sich ab sofort am Donnerstag um 18:00!

Hier gelangen Sie auf www.verein-refugium.ch

[/mp_text] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [/mp_span] [mp_span col="1" classes="motopress-space"] [mp_space] [/mp_span] [/mp_row] [mp_row] [mp_span col="5"] [mp_row_inner] [mp_span_inner col="12"] [mp_image id="2917" size="full" link_type="custom_url" link="#" target="false" align="left" margin="20,none,none,none"] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [mp_row_inner] [mp_span_inner col="12"] [mp_text]

Sinn und Zweck ist die Unterstützung von Familien, die um ein verstorbenes Kind trauern und die Förderung von Freundschaft und Solidarität unter den Betroffenen

Was machen wir?

  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen
  • Betreuung der GruppenleiterInnen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vernetzung und Kontakte zu gleich gesinnten Organisationen
  • Erster Kontakt zu Betroffenen und Vermittlung in die Gruppen

Hier gelangen Sie auf www.verein-regenbogen.ch

[/mp_text] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [/mp_span] [mp_span col="1" classes="motopress-space"] [mp_space] [/mp_span] [mp_span col="5"] [mp_row_inner] [mp_span_inner col="12"] [mp_image id="2327" size="full" link_type="custom_url" link="#" target="false" align="left" margin="20,none,none,none"] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [mp_row_inner] [mp_span_inner col="12" margin="50,none"] [mp_text]

RoadCross Schweiz, die Stiftung für Verkehrssicherheit, berät und begleitet Betroffene von Verkehrsunfällen und betreibt Präventionsarbeit. RoadCross Schweiz ist politisch neutral und setzt sich unabhängig vom Verkehrsmittel für die Verkehrssicherheit ein.

RoadCross Schweiz ist eine gemeinnützige Stiftung im Sinne der Art. 80ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Die Geschäftsstelle der Stiftung befindet sich in Zürich.

Hier gelangen Sie auf  www.roadcross.ch

[/mp_text] [/mp_span_inner] [/mp_row_inner] [/mp_span] [mp_span col="1" classes="motopress-space"] [mp_space] [/mp_span] [/mp_row]