trauernetz unterstützen

Wollen Sie den Aufbau von trauernetz fördern?
Wir sind für jede Unterstützung dankbar.
Unser Konto, lautend auf Verein trauernetz, 8702 Zollikon:
Zürcher Kantonalbank 1100-5833.606
IBAN: CH81 0070 0110 0058 3360 6
Clearing: 700
BIC(SWIFT): ZKBKCHZZ80A
Postkonto der Bank: 80-151-4

Spenden an den Verein trauernetz sind vollumfänglich steuerabzugsberechtigt.

Wichtig: Bei Online-Einzahlungen bitte Name und Adresse angeben, ansonsten kann trauernetz keine Spendenbestätigung versenden (Bitte vermerken: «Ich wünsche eine Spendenbestätigung»).

So können Sie uns unterstützen:

 

Erbschaft/Legat

Vielleicht wurden Sie in Ihrem Leben reich beschenkt und möchten davon etwas weitergeben. Mit einem Legat (Vermächtnis) zugunsten desVereins trauernetz können Sie über Ihr Leben hinaus Menschen Hoffnung schenken, welche eine angehörige Person durch Suizid verloren haben.

Der Verein ist neben Spenden auch auf Legate angewiesen, weil die Nachsorge nach Suizid zwar in höchstem Masse Suizidprävention darstellt, aber noch kaum von öffentlich-rechtlichen Institutionen gefördert wird.

Es reicht bereits, wenn Ihr Testament oder eine Aktualisierung des Testaments von Hand geschrieben, datiert und unterzeichnet ist – schon ist es gültig.

Sie können Ihr Testament selber schreiben oder von einer Notarin oder einem Notar öffentlich beurkunden lassen. Das Testament können Sie jederzeit abändern, aufheben oder vernichten.

Für ein Legat an den Verein trauernetz genügt folgende testamentarische Bestimmung:

  • «Der Verein trauernetz in Zollikon erhält xx% meines Nettonachlasses als Vermächtnis.»
  • «Der Verein trauernetz in Zollikon erhält aus meinem Nachlass CHF xx als Vermächtnis.»
  • «Der Verein trauernetz in Zollikon erhält folgende Gegenstände oder Immobilien als Vermächtnis: xx.»

Bewahren Sie Ihr Testament zusammen mit Ihren wichtigen Dokumenten auf und stellen Sie sicher, dass man es nach Ihrem Tod leicht findet. Wenn Sie wollen, können Sie es gegen Gebühr auch bei der zuständigen Amtsstelle an Ihrem Wohnort hinterlegen.

PS: Mit einem Legat helfen Sie uns unbürokratisch. «Legat» bedeutet dasselbe wie «Vermächtnis». Als Vermächtnisnehmer hat der Verein trauernetz weder Erben- noch Auskunftsrechte und haftet nicht für die Schulden der Erbschaft. Deshalb bitten wir um Legate und nicht um Erbschaften.

Wenn Sie dazu Fragen haben, beraten wir Sie gerne. Sie erreichen uns unter 076 598 45 30.

 

Trauerspende

Nach dem Tod eines lieben Menschen bleibt die Erinnerung an ihn. Was war ihm zu Lebzeiten wichtig? Vielleicht lagen ihm Solidarität, Nächstenliebe und soziale Gerechtigkeit am Herzen. Ihm zu Ehren eine Spende für Hinterbliebene nach Suizid zu empfehlen, erinnert an das, was ihm wichtig war im Leben.

Immer häufiger liest man in Todesanzeigen, dass anstelle von Blumen eine Spende an ein Hilfswerk ausgerichtet werden soll. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn im Gedenken an den Verstorbenen der Verein trauernetz unterstützt werden soll.

Beispiel für Vermerk in der Todesanzeige

«Im Sinne der/des Verstorbenen bitten wir anstelle von Blumen um eine Spende an den Verein trauernetz:
IBAN: CH81 0070 0110 0058 3360 6
Postkonto der Bank: 80-151-4
Vermerk: Todesfall Helena Muster.»

Teilen Sie uns den Namen der verstorbenen Person sowie Ihren Namen und Ihre Adresse mit, damit wir Ihnen nach Eingang der Spenden einen Brief mit einer Liste der Spender/innen und dem Gesamtbetrag schicken können.

Bei Fragen beraten wir Sie gerne. Sie erreichen uns unter 076 598 45 30.

In Gedenken an jemanden spenden

Sie möchten dem Aufruf der Hinterbliebenen folgen und uns eine Trauerspende zukommen lassen? Bitte geben Sie als Zahlungszweck den Vor- und Nachnamen der/des Verstorbenen an, damit wir im Anschluss die Angehörigen darüber informieren können, dass Sie uns in Gedenken mit einer Spende unterstützt haben.

 

Spenden anstatt Geschenke

Viele von uns sind wunschlos glücklich – und trotzdem möchten Ihnen Angehörige und Freunde zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zu einem anderen Jubiläum etwas schenken. Wünschen Sie sich statt Geschenken eine Spende und helfen Sie dadurch dem Verein tauernetz, Menschen nach einem Verlust durch Suizid zu betreuen.

Wenn Sie dazu Fragen haben, beraten wir Sie gerne. Sie erreichen uns unter 076 598 45 30.

 

Firmenspende

Viele Firmen haben ein soziales Gewissen. Setzen Sie als Unternehmen ein Zeichen der Solidarität und unterstützen Sie den Verein trauernetz, welcher unbürokratisch Hilfe leistet.

Corporate Social Responsibility wird immer wichtiger. Unternehmen sind sich heute ihrer sozialen Verantwortung bewusst. Denn obwohl die Schweiz zu den reichsten Ländern der Welt gehört, geht es nicht allen Menschen, die in der Schweiz leben, automatisch gut. Jedes Jahr werden über 10’000 Menschen damit konfrontiert, dass sich ein Familienmitglied das Leben nimmt.

Falls Sie auf der Suche nach Möglichkeiten sind, Ihre soziale Verantwortung wahrzunehmen und gleichzeitig Menschen zu helfen, die in der Schweiz leben und von einem traumarisierenden Verlust betroffen sind, freuen wir uns über jede Unterstützung. Dazu gibt es zum Beispiel folgende Möglichkeiten:

  • Eine Geldspende anstatt Kundengeschenke
  • Eine Weihnachtsspende anstatt Weihnachtskarten, die oft gleich im Papierkorb landen
  • Interne Sammelaktionen an Weihnachten oder im Rahmen einer Firmenfeier
  • Machen Sie Ihre Geschäftspartner auf den Verein trauernetz aufmerksam

Nutzen für Unternehmen

Die Wohltätigkeit eines Unternehmens darf dabei gerne nicht nur dem guten Zweck, sondern auch einer positiven Aussendarstellung des Spenders dienen.

Setzen Sie mit Ihrer Spende ein Zeichen.

Wenden Sie sich vertrauensvoll an den Verein. Wir beraten Sie gerne und finden mit Ihnen die für Sie individuell passenden Möglichkeiten. Sie erreichen uns unter 076 598 45 30.