Jörg Weisshaupt

frühere berufliche Tätigkeit

  • Sekundarlehrer
  • Jugendbeauftragter der reformierten Kirche Zürich
  • 10 Jahre Notfallseelsorger in der Stadt Zürich


Engagement im Bereich Suizidprävention und Nachsorge

  • Weiterführung der Selbsthilfegruppe Refugium (verein-refugium.ch, Gruppe für Erwachsene, die den Partner durch Suizid verloren haben) in Zürich
  • Gründung der Gruppen Nebelmeer Zürich, Bern und Biel, Perspektiven nach dem Suizid eines Elternteils (nebelmeer.net)
  • Vorstandsmitglied FSSZ (Forum für Suizidprävention und Suizidforschung Zürich, fssz.ch) und Webmaster
  • Vorstandsmitglied Verein IPSILON (Initiative zur Prävention von Suizid in der Schweiz, ipsilon.ch) mit dem Ressort Nachsorge
  • Weiterbildung/Schulung/Beratung/Projektleitung
  • Mitinitiant des Suizidrapports Zürich (Austausch für Fachleute im Bereich Suizidprävention und Suizidnachsorge)
  • Jährliche Organisation des World Suicide Prevention Day in Zürich (10. September)